Gartenmauer gestalten: Ideen für ein einzigartiges Mauerwerk (2024)

Efeu und andere Rankpflanzen eignen sich hervorragend für die Gestaltung einer rustikalen Gartenmauer. © RonPorter/ pixabay.com

Als Sicht- und Windschutz, Schattenspender oder Raumtrenner ist eine Mauer in vielen Gärten zu finden. Jenseits ihrer Funktion dient sie auch als Dekoration. Mit ein wenig Phantasie und Einsatz können Sie sie aufwerten und daraus ein kleines Kunstwerk machen. Tipps zur Gestaltung Ihrer Gartenmauer finden Sie im folgenden Artikel auf Gartenbau.org.

Inhaltsverzeichnis

  1. Welches Material?
  2. Antik oder mediterran?
  3. Gartenmauer mit Pflanzen gestalten
  4. Verkleidung oder Bemalung
  5. Fazit

Verschiedene Materialien und Bauweisen ergeben zahlreiche Ideen für ein Mauerwerk, das sich von der einheitlichen Ziegelsteinmauer- oder Betonoptik unterscheidet. Ob Sie eine Gabionenmauer, eine Steinmauer oder eine Betonmauer für Ihren Garten wählen sollten, hängt vom Stil Ihres Gartens, dem Zweck der Mauer und natürlich auch von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Gemeinsam haben die fertigen Mauern oft, dass sie etwas karg aussehen. Um sie besser zwischen Stauden und Bäumen zu integrieren, bieten sich sowohl eine Bepflanzung als auch eine Bemalung oder eine Verkleidung an. Bereits während des Baus der Gartenmauer wird ein erfahrener Garten- und Landschaftsbauer außerdem auf eine interessante Architektur achten.

UNSER TIPP:

Profis in Ihrer Region finden Sie bequem auf Gartenbau.org. Nutzen Sie einfach unser Branchenverzeichnis oder füllen Sie unser Kontaktformular aus. Wir leiten Ihre Anfrage kostenfrei und unverbindlich an Fachbetriebe in Ihrer Nähe weiter.

Materialien zur Gestaltung der Gartenmauer

Sandstein, Kalkstein, Gneis, Basalt, Granit oder Travertin: Wer eine Gartenmauer aus Naturstein bauen möchte, hat die Qual der Wahl. Solange die Stabilität gewährleistet ist, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, was die Beschichtung der Steine angeht. Mit Steinen aus verschiedenen Größen und mehreren Ebenen lässt die erfahrene Fachkraft in der Mauer kleine Beete, Stufen, runde oder viereckige Öffnungen und sogar Sitzflächen entstehen. Steine in unterschiedlichen Größen, Farben und Materialien sind echte Hingucker.

Neben Steinmauern sind weitere Optionen verfügbar, um eine Gartenmauer zu bauen. Wer die Materialien Metall und Stein kombinieren möchte, kann Gabionen mit Steinen befüllen. Bei den Gabionen handelt es sich um große Boxen aus Drahtkorb. Als Füllung eignen sich Natursteine, aber auch Flusskiesel und Ziegel. Das Ergebnis muss keineswegs einheitlich aussehen: farbige Elemente aus Plastik können zwischen den Steinen platziert werden, um bunte Muster zu erschaffen. Steine können auch zusammen mit Holzlatten als Baustoff dienen, indem die waagerechten Bretter als Stütze für die Steine genutzt werden.

Wer einen Sichtschutz für seinen Garten aus Steinen bauen möchte, hat die Wahl zwischen einem Mauerwerk mit Fugen und einer Trockenmauer, die ohne Fugen auskommt. Dabei muss das fertige Bauwerk keineswegs gerade und einsam auf der Wiese stehen. Eine harmonische Gestaltung der Gartenmauer sorgt dafür, dass sie sich als eins von vielen Elementen in der Landschaft einfügt. Runde oder geschwungene Mauern sind perfekt, um Sitzmöglichkeiten, Ruhebereiche oder Teiche von anderen Gartenarealen zu trennen.

Gartenmauer antik oder mediterran gestalten

Von Ruinenmauern im Garten geht eine besondere Faszination aus. Gerade wenn alte Bauwerke überwuchert und zerbröckelt aussehen, strahlen sie eine geheimnisvolle Aura aus. Wenn keine Ruine im eigenen Garten steht, kann sie mit alten Steinen nachgebaut werden. Dafür eignet sich Material aus Abrissarbeiten oder aus einem Steinbruch, das oft sehr kostengünstig erhältlich ist. Darüber hinaus haben sich viele Fachbetriebe darauf spezialisiert, Gartenmauern in Antik-Optik zu errichten. Sie bieten eine große Vielfalt an künstlich gealterten Steinen in vielen Preislagen an.

Wer italienisches Flair möchte, kann eine mediterrane Gartenmauer hochziehen lassen. Bausteine aus rotem Terrakotta oder Ziegelsteine aus Ton sind hier die Materialien der Wahl. Bögenfenster und Öffnungen verschaffen ein Gefühl von Leichtigkeit. Runde Kübel mit Pflanzen und Blumen aus dem Mittelmeerraum wie Oleander, Rosmarin, Ginster, Mastixstrauch und Myrte sorgen für den typischen Duft der Macchia und eine beeindruckende Farbenpracht.

Gartenmauer mit Pflanzen gestalten

Entscheidend für die Gestaltung der Gartenmauer mit Pflanzen ist die Unterscheidung zwischen einem Mauer mit geschlossenen Fugen und einer Trockenmauer. Erstere können auch nachträglich bepflanzt werden, bei letzteren werden schon während des Baus Hohlräume mit Erde gefüllt und Pflanzen gesetzt. Bei Trockenmauern verleihen die Wurzeln der Pflanzen der Konstruktion zusätzliche Stabilität.

Typische Dekorationspflanzen für Gartenmauern sind Efeu und Wilder Wein. Der Vorteil dieser Pflanzen ist, dass sie keine Rankhilfe benötigen. Auf der anderen Seite können sie so stark wuchern, dass sie die Steine komplett bedecken. Darüber hinaus sollen bei Backsteinmauern die Fugen keine Risse aufweisen. Auch die Mauerkrone soll intakt sein, wenn Sie Kletterpflanzen einsetzen. Der Grund dafür ist, dass sowohl Efeu als auch Wilder Wein mit ihren Wurzeln das Mauerwerk schädigen können. Auch eine nachträgliche Entfernung gilt als problematisch. Auf der anderen Seite benötigen die Schönlauber bis auf gelegentliches Schneiden wenig Pflege. Insbesondere im Herbst färben sich die Blätter rot und bescheren einen eindrucksvollen optischen Effekt.

UNSER TIPP:

Steht Ihre Wand an einem sonnigen Ort, eignet sie sich als Stütze für Spaliere. Dank der Kletterhilfe können Sträucher wie Brombeeren, Himbeeren und Johannisbeeren in die Höhe wachsen. Zusätzlich zum Dekorationseffekt gibt es dann jedes Jahr im Spätsommer frisches Obst vom Garten.

Neben Rankpflanzen können Sie Ihre Gartenmauer mit Blumen und Stauden gestalten lassen. Fetthenne, Steinkraut, Teppich-Silberraute und Hauswurz sind winterharte, pflegeleichte Pflanzen die mit wenig Feuchtigkeit auskommen und sich für sonnige Mauern eignen. Steht die Mauer im Schatten, sind Alpenalster, Steinbrech oder Glockenblumen eine bessere Wahl. Zimbelkraut, Thymian und Dachwurz gedeihen gut in den Hohlräumen von Trockenmauern.

Gartenmauer bemalen oder verkleiden

Alternativ oder zusätzlich zur Bepflanzung kann die Mauer auch bemalt werden. Gerade bei Beton- und Klinkersteinbauwerken ersetzen Girlanden, verschnörkelte Rahmen, Graffitis und bunte Bilder das einheitliche Aussehen und verleihen der Gartenmauer eine Note Einzigartigkeit. Bereits das Bemalen der Fugen schafft sehenswerte optische Effekte. Hierfür eignen sich, nach einer akkuraten Grundierung, Farben auf Acrylbasis.

Eine weitere Möglichkeit für die Gestaltung der Gartenmauer besteht darin, sie mit Verkleidungen zu versehen. Verkleidungen sind eine preiswerte Option, eine Betonmauer oder eine Mauer aus Backstein aufzuwerten. Holz-, Naturstein- oder Kunststoffplatten werden an die Oberfläche befestigt. Dadurch lassen sich einfallslos aussehende Bauwerke mit wenig Aufwand verschönern. Die Kunststoffplatten in Natursteinoptik stellen auch eine preiswerte Alternative zu echten Natursteinen auf. Bei der Auswahl der Paneele ist darauf zu achten, dass sie witterungsbeständig und für den Außeneinsatz geeignet sind.

ACHTUNG

Verschließen die Verkleidungen die Mauer luftdicht, kommt es zu Schäden aufgrund der Feuchtigkeit, die nicht entweichen kann. Aus diesem Grund ist es wichtig, stets Bereiche zu lassen, in denen der Stein nicht bedeckt ist, damit die Mauer atmen kann.

Fazit

Die Gestaltung einer Gartenmauer lässt kreativen Gartenbesitzern viel Freiraum. Bögen, Beete, Fenster und Sitzflächen können mit Natursteinen geschafft werden. Holz, Steine und Metall können miteinander kombiniert werden, um kleine Kunstwerke zu schaffen. Auch die Bepflanzung einer Gartenmauer ist eine eindrucksvolle Option für die Gestaltung. Wenn Sie Hilfe benötigen, um Ihre Gartenmauer zu gestalten, finden Sie hier auf Gartenbau.org Fachbetriebe in Ihrer Nähe, die Ihnen individuelle Angebote unterbreiten.

Gartenmauer gestalten: Ideen für ein einzigartiges Mauerwerk (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Merrill Bechtelar CPA

Last Updated:

Views: 5943

Rating: 5 / 5 (70 voted)

Reviews: 85% of readers found this page helpful

Author information

Name: Merrill Bechtelar CPA

Birthday: 1996-05-19

Address: Apt. 114 873 White Lodge, Libbyfurt, CA 93006

Phone: +5983010455207

Job: Legacy Representative

Hobby: Blacksmithing, Urban exploration, Sudoku, Slacklining, Creative writing, Community, Letterboxing

Introduction: My name is Merrill Bechtelar CPA, I am a clean, agreeable, glorious, magnificent, witty, enchanting, comfortable person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.